AGTCM e.V

Akupunktur bei Rindern

Die Akupunktur ist auch bei der Rinderhaltung, die von der Kosten-Nutzen-Rechnung geprägt ist, sinnvoll einsetzbar.
Die Tiere werden nicht medikamentös belastet, es entstehen keine Wartezeiten auf Fleisch und Milch, Liefer- und Schlachttermine können eingehalten werden.

Spezielle Behandlungsgebiete bei Rindern und Kälbern

  • Euterödeme
  • Mangelnde Fertilität
  • Befindlichkeitsstörungen
  • Apathie
  • Magen-Darmstörungen
  • Fressunlust
  • Bewegungsunlust
  • Gedeihstörungen
  • Atemwegserkrankungen

Praxistag Rinderakupunktur für Milchviehhalter

Die Veranstaltung eignet sich für alle interessierten Landwirte/Milchviehhalter, die ihre Tiere selbst naturheilkundlich unterstützen wollen.

Es werden bewährte Punktkombinationen in Theorie und Praxis erklärt, die sicher angewendet werden können.
Kontraindikationen werden erklärt, das Auffinden der Punkte und der Umgang mit Nadeln und Moxa geübt.
Die Teilnehmer erhalten Kursunterlagen mit der genauen Beschreibung der Punktkombinationen.

# Nachlese zu den Praxistagen:

2. Praxistag Rinderakupunktur Markgröningen

Am 19. April 2013 fand in Markgröningen ein zweiter Praxistag für den LKVBW statt. Die positiven Erfahrungen nach dem ersten Praxistag haben zu weiterem Interesse an der Akupunktur geführt.
Bei folgenden Beschwerden waren die Teilnehmerinnen aus der ersten Schulung sehr erfolgreich:
  • Festliegen
  • Kälberdurchfall
  • Atemschwäche beim Kalb
  • Unterstützung der Fruchtbarkeit

Im zweiten Kurs wurde da Thema Geburtsvorbereitung und -unterstützung nochmals vertieft.

(auf die Bilder klicken)

Praxistag Rinderakupunktur beim Rinderzuchtverein Rems-Murr

Am 18. April 2013 fand in Sulzbach/Berwinkel der erste Praxistag zur Rinderakupunktur für den Rinderzuchtverein Rems-Murr statt.
Dazu erschien ein auch ein Artikel einer Teilnehmerin in der Backnanger Zeitung, der den Tag sehr kurzweilig zusanmmenfasst:
Backnanger Zeitung vom 20.04.2013 von Ute Gruber.
(auf den Link klicken)

Praxistag Rinderakupunktur Markgröningen

Am 21. Februar 2012 fand in Markgröningen der erste Praxistag zur Rinderakupunktur auf Anfrage des Landesverband Baden-Württemberg für Leistungsprüfungen in der Tierzucht e.V. (LKVBW) statt:

(auf die Bilder klicken)

2. Praxistag Rinderakupunktur Landkreis Hohenlohe

Am 28. Oktober 2011 fand ein Nachtreffen im Kreis Hohenlohe statt. Es gab positiev Rückmeldung der Teilnehmer zum Einsatz der Akupunktur im Stall. So hatte sich die Behandlung in verschiedenen Fällen wie der Unterstützung bei Festliegen, zur Erhöhung der Fruchtbarkeit und bei Geburten als sehr wirkungsvoll erwiesen:
(auf die Bilder klicken)

1. Praxistag Rinderakupunktur Landkreis Hohenlohe

Am 25. Februar 2011 fand auf Initiative des Milchviehberaterdiensts Hohenlohe eine Einführung zur Akupunktur beim Rind satt für interssierte Michviehalterinnen und -halter statt. Die Resonanz bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern war sehr gut:

(auf die Bilder klicken)